Weiterbildungen, Kurse und Seminare
für Menschen, die was ändern möchten

Bei uns

... erlernen Sie die Grundlagen von Sport-Mentalcoaching auf sehr pragmatische, praxisorientierte, nachvollziehbare und verständliche Art und Weise. 

Das wissen dann auch ihre aktiven Kunden sehr zu schätzen: wenn Sie jemandem verständlich und spürbar vermitteln können, was Kopf und Körper brauchen um sich optimal zu entwickeln; und wenn es Ihnen dann noch gelingt, ihre Kunden „vom Wissen zum Können“ zu bringen: das ist Sport-Mentalcoaching nach unserem Geschmack!

 

Mentale Stärke

 .... definieren wir nicht in erster Linie durch Erfolg,  Siege und Medaillen, sondern viel mehr darüber, wie gut jemandem der Umgang mit seinen Herausforderungen, Blockaden, Emotionen, Erfolgen und Niederlagen gelingt. 

Der Grad an Zufriedenheit; Konstanz in der Leistung; Lust am Tun (Motivation), die Fähigkeit zur Angst- und Stress-regulation und zur Aufmerksamkeitssteuerung; das Wissen darum, wie sich das eigene Potential auch unter  schwierigen Umständen abrufen lässt und wann man besser selbstbewusst darauf verzichtet. Diese geistigen Funktionen werden in den Wissenschaften mit dem Ausdruck "exekutive Funkionen" bezeichnet. 

Für uns sind ein gesunder, selbstbewusster Umgang mit dem eigenen Körper und Gefühlen unverzichtbare Voraussetzungen um im Sport,  Beruf und Alltag zufriedener zu werden und langfristig gesund zu bleiben.  

 

Grundlagen unserer Ausbildung zum Sport-Mentalcoach

... sind aktuelle wissenschaftliche Erkenntnisse aus den Sport- und den Neurowissenschaften, ergänzt durch praktische Aspekte aus Physiologie, Biologie, Pädagogik, Methodik und Didaktik. Und über 30 Jahren gelebte Erfahrung.

 „Praktisch“ ist in diesem Zusammenhang beim Wort zu nehmen: ein Viertel der Ausbildungsinhalte sind Theorie; drei Viertel sind praktisch! Sie erleben, experimentieren, bewegen sich, probieren aus, erfahren und üben. In den Präsenzphasen ebenso bei den Übungsaufgaben zwischen den Modulen. Gehirngerecht eben, wie sonst!?

Techniken und Elemente aus dem NLP (neurolinguistischen Programmieren) und den daraus abgeleiteten Weiterbildungsangeboten, aus der Hypnose oder aus Life Kinetic ®  werden bei uns nicht vermittelt.Das soll keine Wertung darstellen, sondern denen, die auf einem dieser Gebiete bereits eine Ausbildung absolviert haben bedeuten, dass sie sich bei uns nicht durch zu viele Wiederholungen von bereits bekanntem langweilen werden. Und damit jene, die aus welchen Gründen auch immer nichts mit den o.g. Richtungen zu tun haben möchten wissen, was sie bei uns eben nicht erwartet.

 

Aufbau und Inhalte der Ausbildung zum Sport-Mentalcoach

Die Ausbildung verteilt sich auf insgesamt 15 Tage Präsenz-Unterricht in vier Modulen in Murnau am Staffelsee (Oberbayern) und einer abschließenden, vor einem Diplom-Sportwissenschaftler abgelegten Lehrprobe. In den Zeiträumen dazwischen wenden Sie die im Unterricht erworbenen theoretischen Grundlagen – unter Anleitung und Supervision – bereits an: Sie üben die Techniken im Selbstversuch, leiten „Übungs-Partner“ an, erarbeiten und halten vielleicht schon kleinere Vorträge und Kurse und gewinnen so vielfältige Erfahrungen, Routine und Sicherheit.  

In den ersten beiden Modulen lernen Sie in von uns zusammengestellte (später auch so oder in Abwandlung in eigener Praxis einsetzbare) Kursprogrammen eine Vielzahl verschiedener Techniken kennen. Diese Kursprogramme können Sie gleich im Anschluss an die Module 1 und 2 verwenden um im Selbstversuch oder mit Übungs-Partnern Erfahrungen und Sicherheit beim Anleiten und Anwenden der Techniken zu sammeln. 

Im dritten und vierten Modul liegt der Schwerpunkt auf „Coaching“: nun geht es darum, sich mit den in Modul 1 und 2 vermittelten Techniken eigene, individuell angepasste Coaching-, Kurs oder Seminarprogramme für konkreten Klagepunkten und Bedürfnisse potentieller Kunden oder Auftraggeber zu erarbeiten; und natürlich darum, ihre Fähigkeit zu coachen immer weiter zu vertiefen: also Einzelne oder Gruppen individuell und über einen längeren Zeitraum in Wort und Tat zu begleiten und zu unterstützen.

 Von Anfang an werden Sie zudem sorgfältig und ausführlich an das Thema berufliche (Teil-) Selbstständigkeit, also unter anderem an Praxisgründung und Praxisführung, Kundenakquise und Kundenbindung, Gestaltung und Präsentation eigener Vorträge, Kurse, Coaching oder andere Projekte sowie sinnvolle Marketingmaßnahmen herangeführt. Damit Sie ihr ganzes Wissen später selbstsicher und gewinnbringend einsetzen können, egal ob Sie dann selbstständig oder für einen Auftraggeber tätig werden. 


Termine: 

für den noch bis November 2020 laufenden Lehrgang 20 besteht keine Möglichkeit mehr, einzusteigen

Die Termine für weitere Lehrgänge können wir aktuell wegen COVID-19 noch nicht festlegen. Bei Interesse senden Sie uns bitte eine Email, dann informieren wir Sie, wenn die nächste Möglichkeit, die Ausbildung zu starten, feststeht!

Kosten: 

15 Tage Unterricht (3 x 4 und 1 x 3 Tage) in Murnau am Staffelsee, Lehrprobe und Zertifikat:  € 2.500,00 bei Einmalzahlung oder € 2.600,00 bei Ratenzahlung


Staatliche Förderung möglich: Unsere Ausbildung entspricht den Richtlinien der Bildungsprämie! 



Unsere besten Referenzen: hier finden Sie einige unserer bisherigen Absolventen!

 Die Inhalte der Sport-Mentalcoach-Ausbildung haben mich persönlich sehr bereichert und mir neue Blickwinkel geöffnet. Mit den dort erlernten, professionellen Tools habe ich mein Laufreisenagebot um tolle Mental Running Reisen erweitert und mir weitere Perspektiven geöffnet. Die Inhalte der Ausbildung optimal "ins Laufen gebracht": Sonja Landwehr von LaufKultTour.de


Die Ausbildung war in allen Bereichen eine Erweiterung und Bereicherung des bisherigen Horizont. Die Inhalte lassen sich sowohl in der Coachingpraxis, im Training auf dem Mountainbike mit Erwachsenen und Kids als auch im normalen Berufsleben erstklassig integrieren und anwenden.  Christian Rademacher von Easy-Biking am Sorpesee


Die Ausbildung zum Sport-Mentalcoach hat meinen bisherigen “Werkzeugkasten” erweitert und verfeinert. Die in der Ausbildung vorherrschende wohlwollende und wertschätzende Art jedem Einzelnen gegenüber hat mich ermutigt und inspiriert.” Manuela Weiß, Sport-Mentalcoach im Spessart


Manchmal ist die Ausbildung zum Sport-Mentalcoach "nur" EIN Baustein auf dem Weg .... und so erfüllt es und mit großer Freude, dass wir Mirelle Golesne aus Saarbrücken während Ihrer Ausbildung ein kleines Stückchen begleiten durften. Mit Mut und Herz hat sie Ihren Weg seitdem beständig fortgesetzt und beeindruckt wohl nicht nur uns mit HERZMUT!


Die Ausbildung zum Sport Mental Coach hat mir in vielerlei Hinsicht, sportlich, beruflich und persönlich, viele neue Erkenntnisse und Erfahrungen gebracht, die ich nicht mehr missen möchte. Alexandra Ott ist nach ihrer Ausbildung als Sport Mental Coaching mit Ah! & Oh! sowie mit das  A und O der flotten Zahnarztpraxis tätig


Die Ausbildung zum Sport Mental Coach verknüpft meine eigenen sportlichen Erfahrungen mit neurobiologischen Erkenntnissen auf eine so spannende Art und Weise, dass ich daraus ein so noch nicht dagewesenes Coaching-Angebot erstellen konnte.  Eva Helms aus Heidelberg sorgt für  Rückenwind für Triathleten 


Diese Ausbildung … ist eine wertvolle und lebensbereichernde Erfahrung, die ich nicht mehr missen möchte.  Elke Röhrig-Schneider von Bewegung-beginnt-im-Kopf in Wiesbaden 


Da macht das Lernen auch im Erwachsenenbereich wieder Spass, denn Petra und Arne vermitteln ihr Wissen und ihre Erfahrungen mit echter Leidenschaft und das in einer warmen und herzlichen Atmosphäre! Marc Uhlmann Headcoach aus Berlin, Bundestrainer und Mentalcoach im deutschen Kanuverband


Das Wissen und Know How, das Petra und Arne vermitteln, ist praktisch, relevant und sinnvoll! Genauso, wie ich es für meine Kurse und Coachings für selbstsicheres und entspanntes Unterwegs-sein im Mittelgebirge und den höheren Bergen brauche: Mit Herz, Verstand und Bodenhaftung.  Heike Tharun, Sport-Mentalcoach für Bergwanderer und Outdoor-Aktive


Mit den praxisnahen Inhalten der Ausbildung lässt sich in meinen eigenen Coachings wunderbar arbeiten. Hinzu kommt die angenehme Atmosphäre, die das Lernen leicht macht. Claudia Gugisch, Coaching für Gleitschirmflieger in Bad Wimpfen


Ich bin über die Bike Guide Fortbildung zu „Mut tut gut“ auf die beiden gestoßen und war gleich überzeugt von ihrer Art und von ihrem Konzept des Bewegungslernens und – Lehrens. Da wird Lebensgefühl, Begeisterung für die Tätigkeit, Herzblut, Wohlwollen und Mut zum Tun vermittelt! Gaby Egli, Bike Guide und Sport –Mentalcoach in der Schweiz


Eine besondere Schule, die Spaß macht und unbedingt weitere Schüler finden sollte.” Kathleen Reiß, Sport-Mentalcoach mit Fussball-Bundesligaerfahrung


In  der Ausbildung zum Sport Mental Coach werden selbst hoch komplexe Sachverhalte verständlich vermittelt, die ich auch immer wieder in meine individuellen Coaching-Konzepte für Reiter, Kletterer und Menschen mit Höhenintoleranz einbinde. Heike von Öttingen,  Bergschubser.de 


Zwei Menschen zu begegnen, die es verstehen, in ihren Seminaren hoch interessante wissenschaftliche Erkenntnisse und eine gesunde Lebenserfahrung zu packen, das war ein großer persönlicher Gewinn für mich. Zenaida Varga, www.bikensoul.de


Bei diesen Lehrmethoden und der nachhaltigen Betreuung bin ich gern “Schüler auf Lebenszeit“! Uwe Vogt,  movethemind


All das Erlernte findet keinesfalls nur im Bereich Sport, sondern ebenfalls in vielen weiteren Bereichen wie Berufsleben, in der Elternarbeit an Schulen, usw. Anwendung findet. Es herrschte stets eine warme, angenehme Atmosphäre in der es Spaß gemacht hat, viel Neues einfach mal auszuprobieren.  Anja Pinzel, Aßling


Eine Ausbildung die fesselt, begeistert, richtungsweisend ist und auch Perspektiven wechseln lässt, mit tiefgreifenden Inhalten aus der Sportpsychologie zusammen mit neurobiologischen Hintergründen gepaart – für mich Spitzenklasse! Petra Vollmer, MentalCoach für Sport und Business


Frank-Uwe und Martin Reinhardt, sehr geschätzte Kollegen in Sachen Höhenangst

Willi Emmer, Die Intensivstation, Sportcamps und Seminarhaus im Frankenjura

Carmen Hirschbühl-Steenaerts, Personal Training (und wunderschöne Ferienwohnungen!) in Engen

Wibke Schindler, Coach für Fach - und Führungskräfte